PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG KATALOG

Schutzausrüstung PDF Download

  • Auffanggurte (DIN EN 361 + 358)
  • Falldämpfer (DIN EN 355)
  • Höhensicherungsgeräte (DIN EN 360)
  • Haltesysteme
  • Anschlagpunkte
  • Container-Abdecknetze
  • Containerplanen
  • Auffangnetze (EN 1263-1 Typ S)
  • Seitenschutznetze  (EN 1263-1)
  • Palettenregal-Sicherungsnetze hochfest
  • Verbindungsmittel (DIN EN 354)
  • Mitlaufende Auffanggeräte (DIN EN 353-2)
  • Mobile Absturzsicherung (DIN EN 795 Klasse B)
  • Dreibaum Rettungshubeinrichtung (EN 795 B)
  • Laufsicherung gegen Absturz (DIN EN 795 C)
  • Bandschlingen (DIN EN 795)

Arbeitsschutz - PSA


Die Schaffung und der Erhalt sicherer sowie menschengerechter Arbeitsbedingungen, ist die Grundlage für ein funktionierendes Beschäftigungssystem.

 

Ein effizienter Arbeitsschutz, sowie eine effektive Unfallvermeidung, sind hierfür besonders wichtig.

 

Persönliche Schutzausrüstung (PSA) gem. BGR 198, ist ab einer Arbeitshöhe von 1 Mtr. vorgeschrieben

  • bei Arbeiten in der Industrie ab 1 Mtr.
  • im Handwerk ab 2 Mtr.
  • im Dachdeckergewerbe ab 3 Mtr.

 

 

Ihre persönliche Schutzausrüstung in der Anwendung


  • Sie muss gegenüber von Gefahren verlässlichen Schutz gewährleisten und darf selbst keine Gefahr verursachen.
  • Ihre PSA muss für die konkrete Durchführung am Einsatzort geeignet sein.
  • Jeder Mitarbeter, der einen Auffanggurt benötigt, ist verpflichtet eine eigene angepasste Ausrüstung zu verwenden. (Personalisierte Etiketten sind auf Wunsch lieferbar)

 

Unser Ziel ist es, die Mitarbeiter und alle Akteure, im Umgang mit persönlicher Schutzausrüstung, wirksam vor Gefahren und gesundheitlichen Schäden zu schützen.

STARKE PARTNER & GROSSE MARKEN

Kataloge unserer Hersteller für Arbeitsschutz (PSA)

Arbeitsmatten

Schutzbrillen

Arbeitsstühle